ViViBanca

  • Mindestanlage: 25.000 €
  • Maximalanlage: 100.000 €
  • EU-Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Land: Italien
Top Angebote der ViViBanca
3,70 % 12 Monate Jetzt anlegen
3,55 % 24 Monate Jetzt anlegen
3,40 % 36 Monate Jetzt anlegen
3,30 % 48 Monate Jetzt anlegen
3,25 % 60 Monate Jetzt anlegen

"ViViBanca wurde 2017 durch den Zusammenschluss der Banken Terfinance und Credito Salernitano gegründet und verfügt heute über mehr als 2.500 Bankfilialen. Mit Hauptsitz in Turin ist die Bank ein unabhängiges Finanzinstitut, das sich auf die Kreditvergabe an Familien in Form von Gehaltsdarlehen, Privatkrediten und TFS-Vorschüssen sowie auf die Finanzierung für Privatkunden spezialisiert hat.

Die Bank ist von einer soliden Unternehmensführung und einem nachhaltigen und diversifizierten Geschäftsmodell geprägt. Die Anteile der Bank verteilen sich auf verschiedene Versicherungs- und Finanzinstitute. Hauptanteilseigner ist die Vega Management S.p.A. eine Holdinggesellschaft aus Italien." ViViBanca wurde 2017 durch den Zusammenschluss der Banken Terfinance und Credito Salernitano gegründet. Die Bank hat sich auf die Kreditvergabe an Familien in Form von Gehaltsdarlehen, Privatkrediten und TFS-Vorschüssen sowie auf die Finanzierung für Privatkunden spezialisiert.

Die Ratingagentur bewertet Italien mit dem Länderrating BBB (Standard & Poor’s; Stand: 03.2023).

So funktioniert WeltSparen

Bei WeltSparen registrieren

Anlageprodukte auswählen

Geld überweisen

Mit einer einmaligen Registrierung bei unserem Partner WeltSparen erhalten Sie Zugriff auf weitere marktführende Tagesgeld- und Festgeldangebote vieler europäischer Banken sowie zu kostengünstigen ETF-Portfolios. Über Ihren WeltSparen-Zugang können Sie bequem das gewünschte Spar- und Investmentprodukt auswählen und online verwalten.

Einlagensicherung

Einlagen bei der ViViBanca unterliegen uneingeschränkt den EU-Richtlinien. Hierbei greift die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Gegenwert von 100.000 € pro Kunde und Bank. 

Länderinformationen Italien

Italien ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa, wobei das italienische Staatsgebiet zu einem großen Teil auf der Apennin-Halbinsel liegt. Die Hauptstadt Rom bildet das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Italien ist eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union und gemessen am Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt.

Steuerinformationen

Die Anlagebank führt weder die Kapitalertragsteuer noch den Solidaritätszuschlag ab. Aus diesem Grund sind alle Zinserträge in der Steuererklärung aufzuführen. In Italien fällt keine zusätzliche steuerliche Belastung durch eine Quellensteuer an.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Besteuerung von Zinseinkünften aus Italien.

Alle Angebote auf einen Blick

Aktuelle Angebotsübersicht