Fellow Bank

  • Mindestanlage: 5.000 €
  • Maximalanlage: 100.000 €
  • EU-Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Land: Finnland
Top Angebote der Fellow Bank
3,30 % Tagesgeld Jetzt anlegen
3,35 % 3 Monate Jetzt anlegen
3,20 % 6 Monate Jetzt anlegen
3,10 % 9 Monate Jetzt anlegen
2,90 % 12 Monate Jetzt anlegen

Fellow Bank Plc ist eine digitale Bank aus Finnland, die aus der Fusion der Bankgesellschaft der Evli Bank Plc und der Fellow Finance Plc 2022 entstand. Die Bank unterstützt Privatpersonen und kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dabei, ihre täglichen Finanzen auf eine flexible und unkomplizierte Art und Weise zu managen. Dabei konzentriert sich die Fellow Bank Plc unter anderem auf die Vergabe von Krediten.

Bei der Fellow Bank Plc handelt es sich um ein börsennotiertes Unternehmen, das auf der Hauptliste der Nasdaq Helsinki geführt wird. Darüber hinaus wird die Bank von der Finanzaufsichtsbehörde in Finnland reguliert

Die Ratingagentur bewertet Finnland mit dem Länderrating AA+ (Fitch; Stand: 03.2023).

So funktioniert WeltSparen

Bei WeltSparen registrieren

Anlageprodukte auswählen

Geld überweisen

Mit einer einmaligen Registrierung bei unserem Partner WeltSparen erhalten Sie Zugriff auf weitere marktführende Tagesgeld- und Festgeldangebote vieler europäischer Banken sowie zu kostengünstigen ETF-Portfolios. Über Ihren WeltSparen-Zugang können Sie bequem das gewünschte Spar- und Investmentprodukt auswählen und online verwalten.

Einlagensicherung

Einlagen bei der Fellow Bank unterliegen uneingeschränkt den EU-Richtlinien. Hierbei greift die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Gegenwert von 100.000 € pro Kunde und Bank. 

Länderinformationen Finnland

Finnland ist eine parlamentarisch-demokratische Republik in Nordeuropa. Das Land ist seit 1995 Mitglied der Europäischen Union und seit 2001 Teil des Schengen-Raums. Die wichtigsten Wirtschaftszweige Finnlands sind unter anderem die Industrie, die öffentliche Verwaltung, Verteidigung, Bildung, Gesundheits- und Sozialwesen sowie Groß- und Einzelhandel. Die Haupthandelspartner des Landes sind im Export Deutschland, Schweden und die Niederlande und im Import Deutschland und Schweden.

Steuerinformationen

Die Anlagebank führt weder die Kapitalertragsteuer noch den Solidaritätszuschlag automatisch ab. Aus diesem Grund sind alle Zinserträge in der Steuererklärung aufzuführen. In Finnland fällt keine Quellensteuer an.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Besteuerung von Zinseinkünften aus Finnland.

Alle Angebote auf einen Blick

Aktuelle Angebotsübersicht