Banco Finantia

  • EU-Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Mindestanlage: 1.000 €
  • Maximalanlage: 100.000 €
  • Land: Portugal

Die Banco Finantia ist eine unabhängige, weltweit agierende Privatbank mit Hauptsitz in Lissabon. Als Kreditinstitut mit über 30 Jahren Erfahrung spielt sie eine führende Rolle im Privatkundengeschäft auf der iberischen Halbinsel und ist zudem international in ausgewählten Marktsegmenten tätig. Diese umfassen die Geschäftsbereiche Corporate- und Investment Banking.

Innerhalb dieser Bereiche konzentriert sich die Banco Finantia auf den Korridor iberische Halbinsel und Lateinamerika sowie auf die Finanzmärkte der Türkei, Russlands und der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten. Darüber hinaus verfügt das Kreditinstitut neben ihren Banken in Portugal und Spanien über Maklerfirmen in London, New York, Miami und São Paulo.

Das konsolidierte Gesamtvermögen der Banco Finantia belief sich 2019 auf rund 2,157 Millionen Euro. Mit einer Gesamtkapitalquote von 23,9 Prozent, einer der höchsten im europäischen Bankwesen, lag die Bank sogar deutlich über der nach Basel 3 geforderten Mindestquote von 8 Prozent. Im Ranking des Magazins „The Banker“ (Financial Times Group) der Top 250 Banken in der EU wurde die Banco Finantia als die gesündeste (finanzielle Solidität) und einkommensstärkste unter den sieben führenden in Portugal tätigen Banken eingestuft.

So funktioniert ZINSPILOT

Bei ZINSPILOT registrieren

Konto eröffnen

Anlageangebot auswählen

Mit Ihrer Registrierung eines kostenlosen Zugangs zum ZINSPILOT Anlegerservice erhalten Sie Zugriff auf marktführende Tages- und Festgeldangebote vieler europäischer Banken. Eröffnen Sie Ihr ZINSPILOT-Konto per Video-Ident oder Identifizierung in der Postfiliale und legen Sie einfach Tages- oder Festgeld an. Über Ihren ZINSPILOT-Zugang können Sie bequem das gewünschte Tagesgeld- oder Festgeldangebot auswählen und alle Ihre getätigten Anlagen bei unterschiedlichen Banken zentral über nur ein Konto verwalten.

Einlagensicherung

Die Banco Finantia, S.A. ist Mitglied im nationalen Einlagensicherungsfonds von Portugal, wodurch Festgeldeinlagen bis 100.000 Euro je Kunde und Bank abgesichert sind. Darüber hinaus bewertet die Ratingagentur Fitch Portugal mit dem Länderrating BBB (Fitch; Stand 20.11.2020).

Weitere Informationen finden Sie auf dem Informationsbogen für den Einleger.

Länderinformationen Portugal

Portugal ist der westlichste Staat in Kontinentaleuropa und bildet zusammen mit Spanien, Andorra und Gibraltar die Iberische Halbinsel. Der wirtschaftliche Motor des Landes ist die Hauptstadt Lissabon mit knapp 550.000 Einwohnern. Die Republik Portugal ist eine semipräsidentielle Demokratie und seit 1986 EU-Mitglied sowie Gründungsmitglied der NATO. 2002 führte das südeuropäische Land den Euro als Währung ein und löste damit den Portugiesischen Escudo ab. Neben dem Dienstleistungssektor ist die stärkste Einnahmequelle Portugals der Tourismus: Mit etwa 17 Millionen Touristen pro Jahr gehört Portugal zu den meistbesuchten Ländern der Welt.

Steuerinformationen

In Portugal wird auf Zinserträge eine Quellensteuer in Höhe von 28 % erhoben und durch die Anlagebank zum Zeitpunkt der Zinszahlung abgeführt. Durch rechtzeitige Vorlage einer gültigen steuerlichen Ansässigkeitsbescheinigung kann die Quellensteuer auf 15% reduziert werden; welche in vollem Umfang auf die im Inland erhobene Kapitalertragsteuer angerechnet werden.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Besteuerung von Zinseinkünften aus Portugal.

Alle Angebote auf einen Blick

Aktuelle Angebotsübersicht

Jetzt für den ZINSPILOT-Newsletter anmelden
und keinen Top-Zins mehr verpassen!