WirtschaftsWoche: „Bestes Festgeld“ kommt von der Alpha Bank Romania

Im aktuellen Festgeld-Vergleich der WirtschaftsWoche in Zusammenarbeit mit der FMH-Finanzberatung wurde das Angebot der rumänischen Alpha Bank Romania als “Bestes Festgeld“ ausgezeichnet. Das Festgeld überzeugt im Test mit einer Laufzeit von 12 Monaten bei den Anlageländern mit eigener Währung, wobei die Anlage über ZINSPILOT in Euro erfolgt.

Neben der Alpha Bank Romania wurde auch die britische Close Brothers Limited prämiert und mit der Auszeichnung „TOP Festgeld“ geehrt. Die 36-Monats-Festgeldanlage der britischen Bank erhielt im Test ebenfalls eine positive Bewertung. Auch bei dieser Bank legen Sparende in Euro über das Zinsportal ZINSPILOT an, wobei das Anlageland die britische Währung Pfund besitzt.
 

Die besten Zinsangebote im Ausland

Die Auszeichnungen „Bestes Festgeld“ und „TOP Festgeld“ basieren auf einer Untersuchung der Finanzberatung FMH, die 45 Festgeld-Angebote ausländischer Banken und das Verhältnis von Rendite und Risiko verglichen hat. Da Anleger deutlich höhere Zinsen nur im Ausland bekommen können, sollte außer auf Rendite auch auf Sicherheit geachtet werden. Daher wägt die FMH-Finanzberatung den Zinssatz gegen das Ausfallrisiko der Bank und die finanzielle Stabilität im Anlageland ab. Die Sicherung der Spareinlagen ist durch einheitliche europäische Standards wie Einlagensicherung festgesetzt und gilt auch für Länder, die den Euro nicht als Währung eingeführt haben, so die Finanzexperten. Die Online-Publikation „Die besten Zinsangebote im Ausland“ stellt das gesamte Festgeld-Ranking ausführlich dar.

Wir freuen uns sehr, dass unsere Produkte stetig prämiert werden und wir bei den Zinskonditionen vorn liegen. Weitere Auszeichnungen von ZINSPILOT finden Sie hier.
 

„Bestes Festgeld“ von der Alpha Bank Romania 


 

„TOP Festgeld“ von der Close Brothers Limited

Artikel teilen: