Geld anlegen bei der Greensill Bank aus Deutschland

Mit der Greensill Bank AG erweitert ZINSPILOT seine Tagesgeld- und Festgeldangebote aus Deutschland mit Laufzeiten von bis zu 60 Monaten. Die neue Partnerbank wurde in Bremen gegründete und ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der australischen Greensill Capital Ltd. Die Greensill Bank AG ist eines der zentralen Institute der Greensill-Gruppe und weist ein bedeutendes Wachstum insbesondere im Bereich der Handelsfinanzierung auf.

Über die Greensill Bank

Damals noch unter dem Namen NordFinanz Bank AG wurde die Greensill Bank AG bereits 1927 in Bremen gegründet. Die NordFinanz Bank AG spezialisierte sich neben den traditionellen Bankgeschäften zunächst auf die Finanzierung von Ratenkäufen für Privat- und Geschäftskunden, bis sie sich im Jahr 2013 neu ausrichtete. Mit der Einbindung 2014 in die Greensill Gruppe durch die Beteiligungsgesellschaft Greensill Capital (UK) Ltd wurde aus der NordFinanz Bank AG die Greensill Bank AG. Heute konzentriert sich das Kreditinstitut neben dem Einlagengeschäft auf die teilweise Refinanzierung von Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen. Dabei profitieren Kunden der Greensill Bank AG von schlanken Strukturen, wodurch die erhebliche Nachfrage an kurzfristigen Finanzierungen gedeckt und attraktive Anlageprodukte angeboten werden können.

Über die Greensill Gruppe

Die Greensill Gruppe ist marktführender Anbieter von Betriebsmittelfinanzierungen für Unternehmen und Menschen weltweit. Sie wurde im Jahr 2011 von Lex Greensill in London gegründete und führt Niederlassungen in New York, Chicago, Miami, Frankfurt, Bremen und Sydney. Zudem arbeitet die Gruppe mit rund 800 Spezialisten in ganz Europa, Nordamerika, Lateinamerika, Afrika und Asien.

Mittelständische bis große Unternehmen finden bei der Greensill-Gruppe ein unternehmensübergreifendes Leistungsangebot für die Vergabe, Strukturierung und Distribution von Handelsfinanzierungen. Bei der Absicherung von Finanzierungen arbeitet die Greensill Gruppe mit über 100 Partnern zusammen und verfügt mit der Greensill Bank über ein eigenes Kreditinstitut. Das Ziel der Gruppe ist dabei, stets die Bedürfnisse der Kunden hinsichtlich der Bereitstellung von Handelsfinanzierungen, Betriebskapital, Lieferkettenfinanzierungen und Projektfinanzierungen zu erfüllen. Für diese außerordentliche Leistung erhielt der Gründer Lex Greensill 2017 vom britischen Königshaus die Auszeichnung für Verdienste um die britische Wirtschaft.

Artikel teilen: