Focus Money Kundenurteil: ZINSPILOT erhält ein „sehr gut“ in Fairness-Studie

ZINSPILOT überzeugt mit fairen Tages- und Festgeldangeboten: Im Focus Money Kundenurteil erhielt die Zinsplattform die Note „sehr gut“ als faires Fintech-Unternehmen. In den beiden Kategorien Faire Produktangebote und Faire Kundenkommunikation erhielt ZINSPILOT jeweils die bestmögliche Bewertung. Bei der Kundenberatung schnitt das Anlegerportal zudem mit „gut“ ab.

Focus Money hat in Zusammenarbeit mit Service Value in einer Online-Befragung die Fairness der Online-Finanzbranche untersucht. Rund 1700 Kundenurteile wurden dafür im Mai und Juni erhoben und ausgewertet. Die Kunden bewerteten 14 Leistungs- und Servicemerkmale von insgesamt 27 Unternehmen aus dem digitalen Finanzbereich. Um das Gesamtergebnis Fairness zu ermitteln, wurden die teilnehmenden Fintechs in den drei Kategorien Faires Produktangebot, Faire Kundenberatung und Faire Kundenkommunikation bewertet.

Die untersuchten Fintech-Unternehmen, die in verschiedenen Bereichen wie Geldanlage, Finanzierung oder Zahlungsverkehr mit digitalen Produkten und Dienstleistungen die Bankgeschäfte einfacher gestalten möchten. Dabei steckt in Fintechs ein gewaltiges Potenzial: Eine aktuelle Studie des Bundesfinanzministeriums ergab, dass in Deutschland das Gesamtmarktvolumen der Fintech-Unternehmen auf 58 Milliarden Euro im Jahr 2020 und sogar bis auf rund 97 Milliarden Euro im Jahr 2025 ansteigen wird.

Wir freuen uns, dass wir nach dem Gewinn des BankingCheck Awards im Mai 2017 ein weiteres Mal deutlich positives Kundenfeedback für unseren innovativen Anlegerservice erhalten haben. Vielen Dank an alle ZINSPILOT-Kunden für die sehr guten Bewertungen!

Artikel teilen: