FIMBank und CreditPlus Bank passen Zinsen an

Die FIMBank und die CreditPlus Bank werden die Zinsen für einzelne Festgeldanlagen anpassen. Wie bei ZINSPILOT üblich erfolgt die Ankündigung seitens der Banken mit einer fairen Vorlaufzeit. ZINSPILOT-Kunden haben so noch ausreichend Zeit, um sich die aktuellen Zinssätze zu sichern. 

Zinsanpassung beim Festgeld 12 Monate der FIMBank – jetzt noch den besseren Zinssatz sichern

Die FIMBank hat angekündigt, die Zinsen auf das Festgeld 12 Monate zum Anlagestarttermin 01. August 2016 von 1,61% p.a. auf 1,40% p.a. zu senken. Sparer haben jedoch noch bis zum Anlagestart 15. Juli 2016 die Möglichkeit, sich den aktuellen, höheren Zinssatz zu sichern. Der letzte Termin, um sich als Anleger noch höhere Zinsen sichern zu können, ist der 13. Juli 2016 (Tag des Zahlungseingangs).

Hier geht es zum Angebot

Zinsanpassung bei der CreditPlus Bank 

Auch die CreditPlus wird die Zinsen auf ausgewählte Festgeldangebote zum Anlagestart 15. Juli 2016 anpassen. Anleger können sich noch zum Anlagestart 01. Juli 2016 die höheren Zinsen sichern. Der letzte Termin hierfür ist der 30. Juni 2016 (Tag des Zahlungseingangs). 

Festgeld 3 Monate 0,85%
(Zinsanpassung auf 0,80% p.a. ab Anlagestart 15.07.2016)

Festgeld 6 Monate 0,90%
(Zinsanpassung auf 0,85% p.a. ab Anlagestart 15.07.2016)

Festgeld 12 Monate 0,95%
(Zinsanpassung auf 0,90% p.a. ab Anlagestart 15.07.2016)

Festgeld 24 Monate 1,00%
(Zinsanpassung auf 0,95% p.a. ab Anlagestart 15.07.2016)

Festgeld 36 Monate 1,10%
(Zinsanpassung auf 1,05% p.a. ab Anlagestart 15.07.2016)

Festgeld 48 Monate 1,20% 
(Zinsanpassung auf 1,15% p.a. ab Anlagestart 15.07.2016)

Die Zinsen für kurzfristige Anlagen mit den Festgeldern über 1 Monat und 2 Monate bleiben unverändert.

Artikel teilen: