Festgeld aus Deutschland von der RSB Bank

Mit der RSB Bank erhalten ZINSPILOT-Anleger ab sofort Zugriff auf eine weitere Bank aus Deutschland. Mit unserer neuen Partnerbank können sich Sparer auf ein exklusives Festgeldangebot freuen.

In ihrer heutigen Form wurde die RSB Bank 2006 im baden-württembergischen Kornwestheim, Deutschland gegründet. Das Hauptgeschäft der Bank liegt in der Zentralregulierung, bei dem es sich um ein Abrechnungssystem für den Zahlungsverkehr handelt. Darüber hinaus bietet die RSB Bank unter anderem die Vergabe von Krediten und Darlehen sowie Online Banking und Finanzberatungen an.

Als Tochter eines 1952 gegründeten Handelsverbundes, blickt die RSB Bank auf Erfahrungen im Finanzsektor von über 60 Jahren zurück. Mit diesem Hintergrundwissen und einem umfangreichen Portfolio agiert die Bank heute im In- wie auch im angrenzenden Ausland.

Einlagensicherung bei der RSB Bank

Einlagen bei der RSB Bank sind durch die EU-weit harmonisierte Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro pro Anleger gesetzlich geschützt. Zusätzlich zur gesetzlichen, profitieren Sparer bei der RSB Bank von der freiwilligen Einlagensicherung, die Geldanlagen bei der RSB Bank von bis zu 3,656 Millionen Euro pro Anleger absichert (Stand: 29.04.2020).

Das Angebot der RSB Bank

0,15 %   Festgeld 3 Monate

Artikel teilen: