Zinsbescheinigung 2017

Für Ihre steuerpflichtigen Zinserträge im Jahr 2017 für Anlagen, die Sie über den ZINSPILOT Anlegerservice ausgewählt und über die Sutor Bank oder die FinTech Group Bank AG abgeschlossen haben, erhalten Sie letztmalig eine Zinsbescheinigung. Diese wird im März 2018 im Anlage-Cockpit in der Rubrik Archiv & Dokumente eingestellt.  Alle Zinserträge aller Anlagen sind für Sie übersichtlich in dem Dokument zusammengefasst. Sie werden per E-Mail benachrichtigt, sobald die Zinsbescheinigung abrufbar ist.

Bitte beachten Sie: Die Ihnen zuzurechnenden steuerpflichtigen Zinserträge für das Jahr 2017 werden Ihrem Wohnsitzfinanzamt automatisch mitgeteilt. Dieses entbindet Sie jedoch nicht von Ihren persönlichen Pflichten zur Abgabe einer Steuererklärung.

Ihre Zinserträge in 2017

Sie können jederzeit auch vor der Bereitstellung der Zinsbescheinigung nachvollziehen, ob Sie Zinserträge in 2017 erzielt haben. Im Anlage-Cockpit in den Rubriken „Meine Anlagen“ und „Archiv & Dokumente“ können Sie Ihre aktuellen Anlagen und alle bereits beendeten Anlagen abrufen. Über den Link „Umsätze / Verwalten“ werden Ihnen jeweils alle Umsätze und Zinsbuchungen angezeigt. Werden Ihnen keine Zinsbuchungen mit Wertstellung 31.12.2017 oder früher angezeigt, dann haben Sie keine Zinserträge in 2017 erzielt.

Bitte beachten Sie, dass eventuell bei der Sutor Bank oder der FinTech Group Bank AG erteilte Freistellungsaufträge oder NV-Bescheinigungen nicht für Anlagen im Rahmen des ZINSPILOT Anlegerservices für das Jahr 2017 berücksichtigt werden.

Ab sofort können Sie jedoch bei Ihrer Partnerbank, mit der Sie die Nutzungs- und Treuhandvereinbarung abgeschlossen haben (Sutor Bank bzw. der FinTech Group Bank AG), einen Freistellungsauftrag bzw. eine Nichtveranlagungsbescheinigung (NV) für ab 01.01.2018 durch Ihre Anlagen erzielte Zinserträge einreichen.

Weitere Informationen finden Sie im „Info & Hilfe“-Bereich in der Rubrik „Steuerinformationen“ auf zinspilot.de. Für Rückfragen zur Bereitstellung der Zinsbescheinigung und zum Anlage-Cockpit steht Ihnen der ZINSPILOT Kundenservice gerne zur Verfügung.

So rufen Sie Zinsbuchungen für Ihre aktiven Anlagen ab:

  1. Rufen Sie das ZINSPILOT Anlage-Cockpit auf und gehen Sie in die Rubrik „Meine Anlagen
  2. Klicken Sie bei der jeweiligen Anlage auf „Umsätze / Verwalten

So rufen Sie Zinsbuchungen für bereits beendete Anlagen ab:

  1. Rufen Sie das ZINSPILOT Anlage-Cockpit auf und gehen Sie in die Rubrik „Archiv&Dokumente
  2. Klicken Sie bei der jeweiligen Anlage auf „Umsätze anzeigen
  3. In der Rubrik „Archiv&Dokumente" finden Sie dann auch im Laufe des Monats März Ihre Zinsbescheinigung
Service-Hotline

Sollten Sie noch Fragen haben erreichen Sie unseren Kundenservice von Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr unter folgender Rufnummer:

040 - 210 313 73

Geprüfter Datenschutz