Bestes Festgeld von der LHV aus Estland

Mit Zinsraten bis zu 1,20 Prozent starten wir die Partnerschaft mit unserer ersten Anlagebank aus Estland. Das baltische Land überzeugt mit einer hohen Bonität und dem sehr guten Länderrating AA- (S&P). Die LHV bietet zwei Festgelder mit Laufzeiten bis zu einem Jahr für renditebewusste Sparer an. Somit können ab sofort auch deutsche Anleger bequem über ZINSPILOT von den attraktiven Festgeldangeboten aus Estland profitieren.

Über die LHV

Die LHV ist ein Kreditinstitut aus Estland mit Hauptsitz in Tallinn. 1999 wurde die Bank als Investmentunion der LHV Group gegründet. Daher startete die LHV Group ihre Tätigkeit auch im Bereich Wertpapierhandel (Brokerage), Portfoliomanagement und gründete das Fondsmanagement „LHV Varahaldus“ sowie das Finanzportal „LHV Financial Portal“. Die LHV ist Teil der größten und am schnellsten wachsenden inländischen Finanzgruppe LHV Group. Zudem ist sie Kapitalgeberin in Estland, die über 4 Milliarden Euro an Finanzanlagen verwaltet. 

Die LHV, in der estnischen Sprache auch LHV Pank genannt, ist die viertgrößte Bank und zweitgrößter Pensionskassenmanager in Estland. Sie bietet Finanz- und Bankdienstleistungen für Privatkunden, mittelständische Unternehmen und institutionelle Investoren an. Die Vision der LHV ist es, Teil einer modernen europäischen Bankeninfrastruktur zu sein.

Ausgezeichnete Bank und sehr gutes Länderrating

Im Juli 2019 zeichnete das Wirtschaftsmagazin „Euromoney“ die LHV als beste Bank Estlands aus. Die LHV Bank konnte mit einem schnellen Wachstum und Innovationskraft sowohl im Bereich der täglichen Bankdienstleistungen als auch im Bereich der Wertpapierdienstleistungen überzeugen. Die Ratingagentur S&P bewertet Estland – den Standort der LHV – mit dem sehr guten Länderrating AA- (Stand: 07.12.2018). Damit gilt Estland als „Investment Grade“ und überzeugt mit einer hohen Bonität und einem sehr geringen Ausfallrisiko.

Einlagensicherung bis 100.000 Euro

Estland ist Mitglied der Europäischen Union. Daher sind Einlagen bei der AS LHV Pank im Rahmen der EU-weit harmonisierten Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro gesetzlich geschützt. Als estnische Bank unterliegt die AS LHV Pank ohne Einschränkungen den estnischen Vorschriften in Bezug auf Einlagensicherung und Anlegerentschädigung. 

Keine Quellensteuer

Für Sparer ist eine Geldanlage bei der LHV besonders günstig, denn Estland erhebt keine Quellensteuer auf Zinserträge ausländischer Anleger. Somit kommen Sparer aus Deutschland in den vollen Genuss ihrer Zinsgewinne bei der estnischen Anlagebank. 

LHV bietet Top-Festgeldangebote

Festgeld 6 Monate: 0,65 Prozent p.a.
Festgeld 12 Monate: 1,20 Prozent p.a.
 

ZINSPILOT Blog

Hier erfahren Sie Wissenswertes rund um das Thema Geldanlage, Finanzen sowie Neuigkeiten bei ZINSPILOT. Viel Spaß beim Lesen!