Rietumu Bank

  • Mindestanlage: 100 €
  • Maximalanlage: 100.000 €
  • EU-Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Land: Lettland
Top Angebote der Rietumu Bank
Keine Angebote verfügbar

Die Rietumu Bank wurde im Jahr 1992 als eine der ersten Privatbanken in Lettland gegründet. Bereits 1995 hatte sich die lettische Bank – gemessen an Größe und Kapital – zur fünftgrößten Bank Lettlands entwickelt. Inzwischen gehört die Bank zu den größten auf Geschäftskunden und vermögende Privatkunden spezialisierten Banken im Baltikum. Gemäß der internationalen Ausrichtung erfolgt die Kundenbetreuung unter anderem in den Sprachen Englisch, Lettisch und Russisch. 

Die lettische Bank bietet ein umfassendes Angebot für den regionalen und internationalen Handel und offeriert ein breites Spektrum an Anlageprodukten. Ende 2001 konnte die Rietumu Bank als erste Bank auf dem Baltikum die Einführung der exklusiven Kreditkarten Eurocard und Mastercard Platinum sowie VISA Platinum bekannt geben. Neuerdings bietet die Bank ihren Kunden auch die exklusive World Elite Mastercard.

Zusätzliche Bankinformationen

Gründungsjahr 1991
Gründungsort Riga
Vertriebsschwerpunkt Privatkundengeschäft, Firmenkundengeschäft, Einlagengeschäft, Immobilienfinanzierung für Privatpersonen, Investment und Brokerage Dienstleistungen, Unternehmenskredite
Länder, in denen die Bank Niederlassungen hat Lettland
Gesamtkapitalquote 24,54 % (2023)
Durch Aufsichtsbehörde vorgegebene Gesamtkapitalquote 8,00 %
Börsennotiert nein
Anteile der Muttergesellschaft an der Bank : 0 %
Aktuellste Eigenkapitalrendite 4,12 % (2023)
Durchschnittliche Eigenkapitalrendite der letzten drei Jahre 5,41 %
Land der Einlagensicherung Lettland
Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000 EUR
Länderrating A+ (S&P)

Stand: 02.11.2023 - Die Daten werden von unserem Partner FMH-Finanzberatung e.K. zur privaten Nutzung bereitgestellt. Raisin GmbH übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit.

Einlagensicherung

Lettland ist Mitglied der Europäischen Union und daher sind Einlagen bei der Rietumu Bank im Rahmen der EU-weit harmonisierten Einlagensicherung bis zur Höhe von 100.000 € gesetzlich abgesichert. Als lettische Bank unterliegt die Rietumu Bank ohne Einschränkung den Vorschriften der lettischen Finanz- und Kapitalmarkt-Kommission (FKTK). Die Ratingagentur Standard & Poor’s bewertet Lettland mit dem Länderrating A+ (Standard & Poor’s; Stand: 03.2023).

Details zur Einlagensicherung der Rietumu Bank entnehmen Sie bitte dem Informationsbogen über Einlagensicherung.

Länderinformationen Lettland

Die nordosteuropäische Republik Lettland liegt im Zentrum des Baltikums und ist seit 2004 Mitglied der Europäischen Union sowie seit 2014 auch Teil der Eurozone. In den letzten Jahren ist die Wirtschaftsleistung von Lettland stetig gewachsen.

Steuerinformationen

In Lettland wird auf Zinserträge eine Quellensteuer in Höhe von 20 % erhoben und durch die Anlagebank zum Zeitpunkt der Zinszahlung abgeführt. Durch rechtzeitige Vorlage einer gültigen steuerlichen Ansässigkeitsbescheinigung kann der Quellensteuerabzug in Lettland auf 10 % reduziert werden; welche in vollem Umfang auf die im Inland erhobene Kapitalertragsteuer angerechnet werden. 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Besteuerung von Zinseinkünften aus Lettland.

Alle Angebote auf einen Blick

Aktuelle Angebotsübersicht

Sie haben noch nicht das
passende Produkt gefunden?
Bei WeltSparen erhalten Sie weitere attraktive
Tages- und Festgelder sowie renditeorientierte
ETF- und Altersvorsorgeprodukte.
Jetzt zu WeltSparen