imprebanca

  • EU-Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Mindestanlage: 1.000 €
  • Maximalanlage: 100.000 €
  • Land: Italien
Top Angebote der imprebanca
0,30 % 12 Monate Jetzt anlegen
0,40 % 24 Monate Jetzt anlegen
0,50 % 36 Monate Jetzt anlegen
0,70 % 60 Monate Jetzt anlegen

Die imprebanca wurde 2008 aus einer Initiative von Unternehmen heraus in Rom, Italien gegründet. Sie gehört zu einer neuen Generation moderner Multichannel-Banken, die maßgeschneiderte Produkte und Dienstleistungen für Privat- und Geschäftskunden bieten.

Im Jahr 2019 belief sich das Gesamtvermögen der imprebanca auf 330 Millionen EUR. Mit einer Kernkapitalquote von 30,17 Prozent lag die Bank sogar deutlich über dem von der Regulierungsbehörde Banca d’Italia geforderten Minimum von 4,5 Prozent. Die Aktien der imprebanca sind zu 60 Prozent im Besitz von 40 Unternehmern. Die verbleibenden 40 Prozent verteilen sich zu gleichen Teilen auf die Banca Finnat Euramerica und die Generali Italia S.p.A, einer der größten Versicherungsunternehmen der Welt.

In ihrem Geschäft setzt die imprebanca auf hohe Transparenz und Funktionalität und unterstützt damit Familien sowie kleine und mittelgroße Unternehmen in ihren täglichen Bedürfnissen. Den Fokus legt die imprebanca auf klare und einfache Produkte. Dabei ist sie dank ihres Multichannel-Ansatzes mit strategisch günstig gelegenen Filialen, einem Netz von Geldautomaten, Internet Banking und einem umfassenden Online Banking Angebot für ihre Kunden immer erreichbar.

So funktioniert ZINSPILOT

Bei ZINSPILOT registrieren

Konto eröffnen

Anlageangebot auswählen

Mit Ihrer Registrierung eines kostenlosen Zugangs zum ZINSPILOT Anlegerservice erhalten Sie Zugriff auf marktführende Tages- und Festgeldangebote vieler europäischer Banken. Eröffnen Sie Ihr ZINSPILOT-Konto per Video-Ident oder Identifizierung in der Postfiliale und legen Sie einfach Tages- oder Festgeld an. Über Ihren ZINSPILOT-Zugang können Sie bequem das gewünschte Tagesgeld- oder Festgeldangebot auswählen und alle Ihre getätigten Anlagen bei unterschiedlichen Banken zentral über nur ein Konto verwalten.

Einlagensicherung

Italien ist ein Mitgliedsstaat der EU, daher sind Einlagen bei der imprebanca S.p.A im Rahmen der EU-weit harmonisierten Einlagensicherung bis zu 100.000 EUR pro Einleger und Bank geschützt. Zudem unterliegt die imprebanca S.p.A dem italienischen Einlagensicherungsfonds Fondo Interbancario di Tutela dei Depositi (FITD). Die Ratingagentur bewertet Italien mit dem Länderrating BBB (Standard & Poor’s; Stand: 24.04.2020) .

Details zur Einlagensicherung entnehmen Sie bitte dem Informationsbogen für Einleger.

Länderinformationen Italien

Italien ist eine parlamentarische Republik in Südeuropa, wobei das italienische Staatsgebiet zu einem großen Teil auf der Apennin-Halbinsel liegt. Rund 60 Millionen Einwohner zählt das Land, davon leben mehr als 2,8 Millionen Menschen in der Hauptstadt Rom, dem wirtschaftlichen Zentrum des Landes. Italien ist eines der Gründungsmitglieder der Europäischen Union und gemessen am Bruttoinlandsprodukt die achtgrößte Volkswirtschaft der Welt. 

Steuerinformationen

Die Anlagebank führt weder die Kapitalertragsteuer noch den Solidaritätszuschlag ab. Zinserträge werden von der Anlagebank brutto an die Partnerbank ausgezahlt. Die Partnerbank ist zum Einbehalt von Kapitalertragsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer verpflichtet.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Besteuerung von Zinseinkünften aus Italien

Alle Angebote auf einen Blick

Aktuelle Angebotsübersicht

Jetzt für den ZINSPILOT-Newsletter anmelden
und keinen Top-Zins mehr verpassen!