Creditplus Bank

  • Mindestanlage: 1.000 €
  • Maximalanlage: 1.000.000 €
  • Gesetzliche Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Land: Deutschland
Top Angebote der CreditPlus Bank
0,15 % 12 Monate Jetzt anlegen
0,25 % 18 Monate Jetzt anlegen
0,50 % 24 Monate Jetzt anlegen

Die Creditplus Bank wurde 1960 in Stuttgart gegründet, wo sie auch heute noch ihren Hauptsitz hat. In der klaren Fokussierung auf Konsumentenkredite und der Vielfalt der Vertriebswege ist die Creditplus Bank in Deutschland einzigartig. Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die einfache und zugleich verantwortungsvolle Kreditvergabe.

Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der CA Consumer Finance gehört die Creditplus Bank zur Bankengruppe Crédit Agricole, die mit zu einer der größten Bankengruppen weltweit zählt. Als Teil dieser Bankengruppe ist die Creditplus Bank den genossenschaftlichen Grundsätzen verpflichtet und baut auf Werte wie Solidarität, Demokratie und Gegenseitigkeit. Im Mittelpunkt ihres Handelns stehen dabei immer die Zufriedenheit und die Interessen der Kunden, Mitarbeiter, Aktionäre sowie der genossenschaftlichen Anteilseigner. 

Zusätzliche Bankinformationen

Gründungsjahr 1960
Gründungsort Stuttgart
Anzahl Mitarbeiter 723
Anzahl der Filialen / Niederlassungen 18
Wichtigste Geschäftsfelder Geldanlage (Festgeldkonto), Karten (Kreditkarten), Kredit (Autokredit), Kredit (Beamtenkredit), Kredit (Sofortkredit), Versicherung (Restschuldversicherung)
Vertriebsschwerpunkt E-Finance, Filialgeschäft, Partnerbanking
Länder, in denen die Bank Niederlassungen hat Deutschland
Gesamtkapitalquote 14,16 % (2021)
Durch Aufsichtsbehörde vorgegebene Gesamtkapitalquote 8,00 %
Börsennotiert ja
Bankenrating Aa2 (Moody's)
Rating der Muttergesellschaft A+
Anteile der Muttergesellschaft an der Bank Credit Agricole Consumer Finance: 100 %
Aktuellste Eigenkapitalrendite 4,90 % (2021)
Durchschnittliche Eigenkapitalrendite der letzten drei Jahre 7,07 %
Land der Einlagensicherung Deutschland
Höhe der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000 EUR
Länderrating AAA (Fitch)

Stand: 29.04.2022 - Die Daten werden von unserem Partner FMH-Finanzberatung e.K. zur privaten Nutzung bereitgestellt. Raisin GmbH übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit.

Die FMH-Finanzberatung ist spezialisiert auf Informationen über Zinsen und Finanzprodukte und erhebt seit 1986 Finanzdaten in Deutschland und bereitet diese für Verbraucher, Banken und Redaktionen auf. 

So funktioniert ZINSPILOT

Bei ZINSPILOT registrieren

Konto eröffnen

Anlageangebot auswählen

Mit Ihrer Registrierung eines kostenlosen Zugangs zum ZINSPILOT Anlegerservice erhalten Sie Zugriff auf marktführende Tagesgeld- und Festgeldangebote vieler europäischer Banken. Eröffnen Sie Ihr ZINSPILOT-Konto per Video-Ident oder Identifizierung in der Postfiliale und legen Sie einfach Tagesgeld- oder Festgeld an. Über Ihren ZINSPILOT-Zugang können Sie bequem das gewünschte Tagesgeld- oder Festgeldangebot auswählen und alle Ihre getätigten Anlagen bei unterschiedlichen Banken zentral über nur ein Konto verwalten.

Einlagensicherung

Die Bank unterliegt der gesetzlichen Einlagensicherung. Diese sichert Einlagen inklusive aufgelaufener Zinsen privater Sparer bis zur besicherten Obergrenze von 100.000 EUR pro Kunde und Kreditinstitut. Darüber hinaus ist die Bank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. angeschlossen.

Die Ratingagentur Fitch bewertet Deutschland mit dem Länderrating AAA (Fitch; Stand: 29.10.2021).

Details zur Einlagensicherung der Creditplus Bank entnehmen Sie bitte dem Informationsbogen über Einlagensicherung und Anlegerentschädigung.

Länderinformationen Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Rechtsstaat mit rund 82 Millionen Einwohnern. Die Hauptstadt Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern gleichzeitig die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die deutsche Republik gilt als einer der politisch einflussreichsten Staaten Europas und ist Mitglied der Europäischen Union, der Eurozone, der UN, NATO, der G7 sowie des Europarates. Gemessen am Bruttoinlandsprodukt ist Deutschland die viertgrößte Volkswirtschaft der Welt und zugleich die größte in Europa.

Steuerinformationen

Die Anlagebank führt weder die Kapitalertragsteuer noch den Solidaritätszuschlag ab. Zinserträge werden von der Anlagebank brutto an die Servicebank ausgezahlt. Die Servicebank ist zum Einbehalt von Kapitalertragsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer verpflichtet.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Besteuerung von Zinseinkünften aus Deutschland.

Alle Angebote auf einen Blick

Aktuelle Angebotsübersicht

Jetzt für den ZINSPILOT-Newsletter anmelden
und keinen Top-Zins mehr verpassen!