CKV Bank

  • EU-Einlagensicherung bis 100.000 €
  • Land: Belgien
  • Mindestanlage: 100 €
  • Maximalanlage: 100.000 €
Top Angebote der CKV Bank
0,10 % 12 Monate Jetzt anlegen
0,35 % 24 Monate Jetzt anlegen
0,90 % 48 Monate Jetzt anlegen
1,00 % 60 Monate Jetzt anlegen

Die Centrale Kredietverlening N.V. (CKV Spaarbank) ist eine unabhängige belgische Sparkasse, die bereits 1956 ihren Geschäftsbetrieb aufgenommen hat. Ihren Hauptsitz hat sie in Waregem (Westflandern). Die CKV verfügt über ein großes Filialnetz und bietet eine Vielzahl traditioneller Sparprodukte sowie maßgeschneiderte Kreditlösungen für Privat- und Geschäftskunden an.

Die CKV ist ein gut geführtes, wirtschaftlich sehr stabiles Unternehmen mit hervorragender Cost-Income-Ratio. Aus diesem Grund kann sie Festgeldsparern attraktive Rendite bieten. Das Kreditvolumen der CKV ist im Jahr 2019 auf 175 Millionen Euro gestiegen. Im selben Jahr konnte das Unternehmen einen Nettogewinn von 11,8 Millionen Euro bei einer Eigenkapitalrendite von 19,01 Prozent verbuchen. Die Gesamtkapitalrentabilität betrug 1,27 Prozent.

Als nicht börsennotiertes Finanzinstitut steht die CKV unter der Aufsicht der belgischen Nationalbank und der Behörde für Finanzdienstleistungen und Märkte FSMA.

So funktioniert ZINSPILOT

Bei ZINSPILOT registrieren

Konto eröffnen

Anlageangebot auswählen

Mit Ihrer Registrierung eines kostenlosen Zugangs zum ZINSPILOT Anlegerservice erhalten Sie Zugriff auf marktführende Tages- und Festgeldangebote vieler europäischer Banken. Eröffnen Sie durch das Post-Ident Verfahren Ihr ZINSPILOT-Konto und legen Sie einfach Tages- oder Festgeld an. Über Ihren ZINSPILOT-Zugang können Sie bequem das gewünschte Tages- oder Festgeldangebot auswählen und alle Ihre getätigten Anlagen bei unterschiedlichen Banken zentral über nur ein Konto verwalten.

Einlagensicherung

Die CKV ist Mitglied im nationalen Einlagensicherungsfonds des Königreichs Belgien, wodurch Festgeldeinlagen bis 100.000 Euro je Kunde und Bank abgesichert sind. Darüber hinaus bewertet die Ratingagentur Fitch Belgien mit dem Länderrating AA- (Stand: 04.10.2019).

Details zur Einlagensicherung entnehmen Sie bitte dem Informationsbogen für Einleger.
 

Länderinformationen Belgien

Das Königreich Belgien ist ein westeuropäischer Staat, der zusammen mit seinen Nachbarländern Niederlande und Luxemburg die Benelux-Union bildet. Belgien zählt mit 11,3 Millionen Einwohnern (Stand: 2018) zu den am dichtesten besiedelten Staaten und besitzt mit knapp 98 Prozent den höchsten Grad der Urbanisierung in Europa. In der Hauptstadt Brüssel befinden sich viele wichtige Institutionen der Europäischen Union, der NATO sowie der Sitz der belgischen Königsfamilie.

Darüber hinaus zählte Belgien im Jahr 1957 zu den Gründungsmitgliedern der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), die 1992 in Europäische Union (EU) umbenannt wurde. Die belgische Wirtschaft wächst seit Jahren moderat. Im Vergleich zum Bruttoinlandsprodukt der EU erreicht Belgien einen überdurchschnittlichen Platz. Durch seine zentrale Lage in Europa ist Belgien wichtiger Handelspartner in Westeuropa und einer der größten Güterexporteure.

Steuerinformationen

In Belgien wird auf Zinserträge eine Quellensteuer in Höhe von 30 % erhoben und durch den Anbieter zum Zeitpunkt der Zinszahlung abgeführt. Durch Vorlage einer Selbstauskunft kann die nationale Quellensteuer auf 0 % reduziert werden. 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Besteuerung von Zinseinkünften aus Belgien.

Alle Angebote auf einen Blick

Aktuelle Angebotsübersicht

Jetzt für den ZINSPILOT-Newsletter anmelden
und keinen Top-Zins mehr verpassen!